Spargel Kalorien und Inhaltsstoffe – Darum ist Spargel so gesund

Kalorien und Nährwerte von Spargel. Je nach Quelle variiert die Kalorienangabe etwas. Spargel hat um die 20 Kalorien (kcal) pro 100 Gramm. Kein Wunder, dass Spargel so kalorienarm ist, schließlich besteht das Gemüse zu 92 Prozent aus Wasser. Spätestens wenn Spargel dann aber mit Butter haltiger Sauce serviert wird, ist dieses Gemüse alles andere als kalorienarm. Weißer Spargel ist nicht nur kalorienarm, das Königsgemüse steckt auch voller wichtiger Nährstoffe.

Spargel Kalorien und Inhaltsstoffe

Kalorien und Nährwerte Spargel je 100 Gramm

  • 20 Kalorien (kcal)
  • 2 Gramm Eiweiß
  • 2,1 Gramm Kohlenhydrate
  • 0,1 Gramm Fett

 

Weitere Inhaltsstoffe Spargel

Außerdem enthält Spargel pro 100 Gramm noch folgende Nährstoffe:

  • 4 mg Natrium
  • 210 mg Kalium
  • 20 mg Calcium
  • 20 mg Magnesium
  • 45 mg Phosphor
  • 1 mg Eisen
  • 500 I.E. Vitamin A
  • 0,11 mg Vitamin B1
  • 0,12 mg Vitamin B2
  • 0,60 mg Vitamin B6
  • 1 mg Niacin
  • 20 mg Vitamin C
  • 2,5 mg Vitamin E

Es ist also noch einiges drin an Vitaminen. Wobei gerade Vitamin C sehr licht- und wärmeempfindlich ist und sich beim Spargel kochen der Vitamin C Gehalt reduziert.

Darum ist Spargel so gesund

Spargel eignet sich, auch beim Grillen, als gesunde Gemüsebeilage. Die Stangen enthalten (gleich ob violett, weiß oder grün) kein Fett, kein Zucker, aber eben reichhaltige Nährstoffe. Bei den Weight Watchers wird eine Portion Spargel mit null Punkten geführt. Das Gemüse ist auch prima für Trennkost geeignet.

Gesund ist Spargel aber auch wegen seinem hohen Kaliumgehalt. Dadurch hat Spargel harntreibende Wirkung. Spargel soll, das wird dem Gemüse schon seit hunderten Jahren nachgesagt, auch noch eine potenzsteigernde Wirkung haben. Daher wurde Spargel früher zu Pulver verarbeitet, das als aphrodisierend galt. An dieser nachgesagten Wirkung könnte sogar etwas dran sein, schließlich enthält dieses Gemüse sehr viel vitamin E und genau dieses Vitamin hilft hervorragend gegen Mattigkeit. Von dieser vitalisierenden Wirkung profitieren dabei nicht nur Männer, sondern auch Frauen.

Gemüse Kochbuch

Bestseller Nr. 1
Flavour: Mehr Gemüse, mehr Geschmack
  • Ottolenghi, Yotam (Autor)
  • 320 Seiten - 11.09.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Dorling Kindersley Verlag (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Gemüse kann auch anders: Vegetarische Rezepte für jede Jahreszeit (GU Themenkochbuch)
  • Matthaei, Bettina (Autor)
  • 240 Seiten - 07.02.2015 (Veröffentlichungsdatum) - GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)
Bestseller Nr. 3
Junges Gemüse: 800 leckere Rezepte für mehr Grünzeug auf dem Teller.
  • Anette Dieng (Autor)
  • 184 Seiten - 25.02.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Gestalten, Die, Verlag (Herausgeber)
Bestseller Nr. 4
Greenbox
  • Mälzer, Tim (Autor)
  • 272 Seiten - 16.10.2012 (Veröffentlichungsdatum) - Mosaik (Herausgeber)
Bestseller Nr. 5
Gemüse als Hauptgericht - Manchmal sogar mit Fleisch als Beilage: Manchmal sogar mit Fleisch oder Fisch als Beilage
  • Anne-Katrin Weber (Autor)
  • 192 Seiten - 22.09.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Becker Joest Volk Verlag (Herausgeber)
Bestseller Nr. 6
Veggies: Einfach Gemüse, einfach lecker
  • Oliver, Jamie (Autor)
  • 312 Seiten - 02.09.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Dorling Kindersley Verlag GmbH (Herausgeber)
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9
Gemüse Kochbuch für den Alltag: Das große Kochbuch mit 100 frischen und leckeren Gemüse Rezepte
  • Kahl, Martina (Autor)
  • 105 Seiten - 01.03.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)
Bestseller Nr. 10
Gemüse: 120 Rezepte
  • Carluccio, Antonio (Autor)
  • 288 Seiten - 12.02.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Gerstenberg Verlag (Herausgeber)