Früher Spargel Ernte 2020

Normalerweise gibt es weißen Spargel erst ab Mitte April, mit viel Wetter Glück und einem milden Winter bereits Anfang April. Aber das edle Gemüse  ist so begehrt, dass einige Spargelbauern versuchen, den Beginn der Spargelzeit nach vorne zu verlegen. Und so kommt jetzt bereits erster weißer Spargel auf den Markt und das nicht aus Peru oder Griechenland, sondern von deutschen Feldern.

Tolles Wetter sorgt für frühen Spargel 2020

Es war der wohl zweitwärmste Winter seit Beginn der Wetteraufzeichnungen und auch der Februar war extrem mild und es gab kaum Frost. So gab es nicht nur schon die ersten Bienen und Mücken, auch die Krokusse blühen bereits fleißig. Erste Bäume blühen, mancherorts sieht es direkt nach Frühling aus. Und das milde Wetter sorgt eben auch für den Beginn einer frühen Spargelernte in diesem Jahr 2020.

Es wird aber auch nachgeholfen – Fußbodenheizung auf dem Acker

Sicherlich wird die Spargelsaison 2020 früher los gehen als in den Jahren zuvor. Spargel, der bereits jetzt, Anfang März auf den Markt kommt, ist auch nicht herkömmlich angebaut. Es wird dann doch ein wenig nachgeholfen, damit Spargelfans früher in den Genuss des königlichen Gemüses kommen. Es gibt Spargelbauer, die die Felder nicht nur mit Planen abdecken, sondern eben auch eine Fußbodenheizung haben,  damit der weiße Spargel besonders früh wächst.

Früher Spargel ist allerdings teuer

Früher weißer Spargel hat auch 2020 seinen Preis. Spargel, der bereits im März zu kaufen ist, ist aufwändiger angebaut, er muss mit Wärme früh auf seine Ernte vorbereitet werden. Und da bleibt es nicht aus, das der frühe Spargel einfach teurer ist als in seiner Haupterntezeit, die eben meist erst im April los geht.

Wobei 2020, wenn das milde Wetter so bleibt, der erste regulär angebaute weiße Spargel früh auf den Markt kommen sollte. Spätestens dann ist dann wieder Spargel kochen angesagt.

Bestseller Nr. 9
Bestseller Nr. 10

Spargel Saison 2021

Schreibe einen Kommentar